Startseite Produktelokale betäubende Drogen

Lokale betäubende Drogen-pharmazeutischer Rohstoffe Lidocaine CASs 137-58-6

Lokale betäubende Drogen-pharmazeutischer Rohstoffe Lidocaine CASs 137-58-6

    • CAS 137-58-6 Local Anesthetic Drugs Pharmaceutical Raw Materials Lidocaine
    • CAS 137-58-6 Local Anesthetic Drugs Pharmaceutical Raw Materials Lidocaine
  • CAS 137-58-6 Local Anesthetic Drugs Pharmaceutical Raw Materials Lidocaine

    Produktdetails:

    Herkunftsort: China
    Markenname: Pharmlab
    Zertifizierung: ISO 9001, USP,GMP
    Modellnummer: 137-58-6

    Zahlung und Versand AGB:

    Min Bestellmenge: 10G
    Preis: negotiation
    Verpackung Informationen: Gut verkleidetes Paket mit sicherem neuem Versandart; Wie verlangt.
    Lieferzeit: Versand innerhalb 24 Stunden, 3 bis 5 Tage kam an
    Zahlungsbedingungen: Western Union, MoneyGram, T/T, Bitcoin
    Versorgungsmaterial-Fähigkeit: Masse auf Lager
    Kontakt
    Ausführliche Produkt-Beschreibung
    Produktname: Lidocaine CAS: 137-58-6
    Aussehen: Weißes Kristallpulver Reinheit: 99%
    Molekulare Formel: C14H23ClN2O Molekulargewicht: 270,8
    Löslichkeit: Äthanol: 4 mg/ml Versand: EMS, HKEMS, EUB, ETK, FEDEX, DHL, UPS, Aramex, usw.
    Markieren:

    topical anesthetic drugs

    ,

    pain killer drugs

    Lokale betäubende Drogen-pharmazeutischer Rohstoffe Lidocaine CAS 137-58-6

     

     

     

     

    Schnelles Detail

     

    Produkt-Name

    Lidocaine

    Anderer Name

    2 (Diethylamino) - Acetamid n (2,6-dimethylphenyl)

    Probe (%)

    ≥99.5

    Geruch

    Charakteristisch

    Farbe

    Weißes kristallines Pulver

    Cas nein.

    137-58-6

    Molekulare Formel

    C14H22N2O

    Molekulargewicht

    234,34

    Standard

    USP30


    Funktion

    Hauptfunktionen sind, wie folgt:
    Betäubungsmittel 1.Local.
    2. Behandlung von Epilepsie.
    3. Behandlung des Asthmas.

    Anwendungen

    Hauptanwendungen sind, wie folgt:
    Zugetroffen in den pharmaceuticalfields.

    Verpacken

    1kgor 5kg/bag, 25kg/drum

    Haltbarkeitsdauer

    24 Monate

    Lagerung

    Speicher in Siegelbehältern am kühlen u. trockenen Platz. Schützen Sie sich vor Licht-, Feuchtigkeits- und Plageplage.

     

    Produkt-Beschreibung:

    Lidocaine, xylocaine oder lignocaine ist ein allgemeines lokales Betäubungsmittel und class-1b antiarrhythmic eine Droge. Lidocaine wird aktuell benutzt, um itching, das Brennen und die Schmerz von den Hautentzündungen zu entlasten, eingespritzt als zahnmedizinisches Betäubungsmittel oder als lokales Betäubungsmittel für Kleinchirurgie. Er ist auf der Liste der Weltgesundheitsorganisation der wesentlichen Medizin, eine Liste der wichtigsten Medikationen, die in einem grundlegenden Gesundheitssystem benötigt werden.

    Lidocaine ist die wichtigste class-1b antiarrhythmic Droge; er wird intravenös für die Behandlung von Kammerarrhythmie verwendet (für akuten Myokardinfarkt, Digoxinvergiftung, Cardioversion oder Herzkatheterismus) wenn Amiodarone nicht erhältlich oder kontraindiziert ist. Lidocaine sollte für dieses Anzeichen nach Defibrillation, CPR gegeben werden, und vasopressors sind eingeleitet worden. Eine prophylactike routinemäßigverwaltung wird nicht mehr für akute Herzinfarktbildung empfohlen; der Gesamtnutzen dieses Maßes ist nicht überzeugend.

    Produkt-Anwendungen:

    Das Wirksamkeitsprofil von Lidocaine als lokalen Betäubungsmittel wird durch einen schnellen Anfang der Aktion und Zwischendauer von Wirksamkeit gekennzeichnet. Deshalb ist Lidocaine für Infiltration, Block und Oberflächenanästhesie passend. Lang-fungierende Substanzen wie Bupivacaine werden manchmal Präferenz für die subdural und epiduralen Anästhesien gegeben; Lidocaine, obwohl, hat den Vorteil eines schnellen Anfangs der Aktion.

    Adrenalin vasoconstricts Arterien, die Blutung verringernd und verzögert auch die Aufnahme von Lidocaine und fast verdoppelt die Dauer der Anästhesie. Für Oberflächenanästhesie können einige verfügbare Formulierungen z.B. für Endoskopien, vor den Intubationen, etc. verwendet werden, die den pH von Lidocaine abdämpft, macht das Einheimische, das weniger schmerzliches einfriert. [2] Lidocainetropfen können auf den Augenverfahren der Augen kurz verwendet werden.

    Relative Unempfindlichkeit zum Lidocaine ist genetisch. Im hypokalemic sensorischen overstimulation ist relative Unempfindlichkeit zum Lidocaine in den Leuten beschrieben worden, die auch Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung haben. In der zahnmedizinischen Anästhesie kann eine relative Unempfindlichkeit zum Lidocaine aus den anatomischen Gründen auftreten wegen der unerwarteten Positionen von Nerven. Einige Leute mit Ehlers-Danlossyndrom sind zum Lidocaine unempfindlich.

    Lidocaine, zusammen mit Äthanol, Ammoniak und Essigsäure, ist auch effektiv gewesen worden, wenn man die Quallenstiche behandelte, das betroffene Gebiet betäubend und weitere nematocyst Entladung verhindernd

    Lidocaine kreuzt das Blutgehirn und die plazentaren Sperren, vermutlich durch passive Diffusion.
    Lidocaine wird schnell durch die Leber umgewandelt, und Stoffwechselprodukt- und unverändertedroge werden durch die Nieren ausgeschieden. Biotransformation umfasst oxydierendes N-dealkylation, Ringhydroxylierung, Spaltung der Amidverknüpfung und Konjugation. N-dealkylation, eine bedeutende Bahn der Biotransformation, der Erträge das Stoffwechselprodukte monoethylglycinexylidide und des glycinexylidide. Die pharmakologischen/toxikologischen Aktionen dieser Stoffwechselprodukte sind ähnlich, aber weniger stark als, die von Lidocaine. Ungefähr 90% vom verabreichten Lidocaine wird in Form von verschiedenen Stoffwechselprodukten ausgeschieden, und weniger als 10% wird unverändert ausgeschieden. Das Primärstoffwechselprodukt im Urin ist ein Paronym von 4 hydroxy-2, Dimethylanilin 6.

    Kontaktdaten
    RAWSGEAR MANUFACTURER

    Ansprechpartner: Coco

    Telefon: +8618186204104

    Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)